FANDOM


Misaki Takahashi ist einer der Hauptcharaktere des Animes Junjou Romantica. Er studiert an der Mitsuhashi Universität mit dem Hauptfach Wirtschaft. Misaki ist in einer Beziehung mit Usami Akihiko.

Geschichte:Bearbeiten

Als Misaki 8 Jahre alt war, verlor er seine Eltern bei einem Autounfall. Er bekam einige Tage davor Fieber und wollte, dass seine Eltern abends schnell nach Hause kommen. Seine Eltern fuhren auf der Autobahn zu schnell in einem Unwetter und verloren die Kontrolle über das Auto. Seitdem gibt Misaki sich selbst die Schuld am Tod seiner Eltern, auch wenn er weiß, dass ihm Leute sagen werden, dass es nicht seine Schuld wäre.

Takahiro, sein älterer Bruder, der damals 18 war, brach die Schule ab um Misaki ein sicheres finanziertes Leben bieten zu können, deswegen war es auch Misakis größter Wunsch an die Mitsuhashi Universität zu kommen, an der eigentlich sein älterer Bruder studieren wollte, jeodch schrieb er in der Oberschule sehr schlechte Noten und hatte somit keine Chance an seine Wunschuni zu kommen.

Eines Tages kam er nach Hause und erblickte seinen großen Bruder und den berühmten Schriftsteller und besten Freund seines Bruders, Usami Akihiko, zusammen, dabei umarmte Usami seinen Bruder. Dies war ihr erstes Treffen und Misaki hielt nichts von Anfang an nichts von Usami. Kurze Zeit später kam es jeodch dazu, dass Usami zum neuen Nachhilfelehrer von Misaki wurde, da er der beste Schüler einer Elite Universität war.

Als Misaki die Wohnung betrat, kann er den Schriftsteller nirgendwo entdecken und schaut sich in der Wohnung um, wobei er einige seiner selbstgeschriebenen Bücher findet. Er schaut sie sich an und bemerkt, dass es eine Boys Love Novel war, noch dazu, hießen die Hauptcharaktere Takahiro und Akihiko. Seit damals wusste er, dass Usami in seinen älteren Bruder verliebt war. Voller Wut rennt er ins Schlafzimmer und weckt der Schriftsteller mit lautem Gebrülle. Misaki bemerkt, dass das Zimmer wie ein Kinderzimmer enigerichtet ist und bekommt Angst, als Usami genervt aufwacht.

Jedoch brüllt Misaki ihn weiter an, er solle mit diesen schmutzigen Büchern über seinen Bruder aufhören und beschwert sich, dass doch jeder Typ für ihn genug wäre. Auf diesen Kommentar greift Usami nach Misaki und wirft ihn auf's Bett. Der Schriftsteller fängt an Misaki sexuell zu befriedigen/belästigen und als Misaki zum Orgasmus kommt, entwickelt sich eine noch tiefere Abneigung gegenüber Usami.

Die beiden entscheiden sich jedoch das für Takahiro durchzuziehen und überraschender Weise bekommt Misaki viel bessere Noten. Usami und Misaki kommen sich näher und Misaki fängt an den Usami nun "Usagi-san" zu nennen und beide kommen auch besser miteinander aus. Eines abends stellt Misaki erfreut fest, dass er nun sehr gute Noten auf dem Zeugnis hat. Er will sie unbedingt Usagi zeigen, weil er gelobt werden möchte. Als er bemerkt, wie euphorisch er sich darauf freut von ihm gelobt zu werden, stoppt er auf seinem Weg und schreit laut herum, dass er nicht auf Männer steht.

Akihiko ist in der Nähe und begrüßt Misaki, der total beschämt und nervös ist. Als der Schriftsteller Misakis Noten sieht, freut er sich sehr für ihn. Beide machen sich an dem Abend auf für Takahiro ein Geburtstagsessen vorzubereiten, den Misaki eigentlich vergessen hatte. Sobald Takahiro nach Hause gekommen war, stellt er Akihiko und Misaki seine Verlobte vor, was den Schriftsteller sehr stark verletzt, jedoch tut er so als würde es ihn freuen. Die ganze Situation macht Misaki wütend und er verschwindet genervt mit Akihiko aus der Wohnung.

Einige Minuten später fängt Misaki an zu weinen, weil es ihm weh tut zu sehen wie Takahiro mit dem Schriftsteller umgeht. Usami ist überrascht, dass Misaki wegen ihm weint und ist auch ein wenig froh darüber. Um ihm vom Weinen abzuhalten, küsst der Schriftsteller ihn, was auch wirkt. Auch wenn Misaki etwas überrumpelt ist, bleibt er dennoch da und tröstet Akihiko als er ihn umarmt.

Da Takahiro wegen seiner Arbeit nach Osaka muss, entscheidet er sich dazu, Misaki bei Usagi wohnen zu lassen, der dieses Angebot annimmt und Misaki nun als "Schmarotzer" in seiner Wohnung lebt. Als Misaki seinen zweiten Tag an der Mitsuhashi Uni hat, bemerkt er, dass alle ihn für komisch halten und Abstand einhalten. Kurz vor dem Unterricht, lernt er den älteren Schüler Sumi Keiichi kennen, der ihm erklärt warum ihn alle meiden; der Grund ist, dass es etwas zu auffällig ist, wenn Misaki in einem roten Sportwagen von einem berühmten Autor zur Schule gefahren wird.

Die beiden verstehen sich gut, doch Akihiko bekommt von Sumi mit und wird eifersüchtig, währenddessen sorgt sich Misaki darum, dass er vielleicht nur ein Ersatz für seinen Bruder darstellt, als er immer wieder von Usagi angefasst wird. Sie streiten, nachdem der Schriftsteller Misaki davon abhält mit Sumi den Abend wegzugehen, und Usagi gesteht, dass er eifersüchtig war. Misaki ist über Akihikos und auch seine eigenen Gefühle verwirrt und lässt sich einfach mitreißen als der Schriftsteller anfängt den Studenten zu küssen und anzufassen. Misaki erlebt damals sein erstes Mal mit Akihiko und bemerkt, dass er langsam Gefühle für ihn empfindet, was sich auch der Schirftsteller eingesteht, als er sein Herzklopfen bemerkt. An dem Abend sagt Akihiko Misaki, dass er sich niemals von jemand Anderem so anfassen lassen soll.

Misaki findet ein neues Boys Love Buch von Akihiko und ist sichtlich verärgert darüber, weil die Figuren Usagi und Misaki heißen. Usagi wird ein bisschen genervt von Misakis Gebrülle. Der Student versucht zu flüchten, doch Akihiko zwingt ihn auf's Bett und fängt an Misaki auszuziehen und küsst ihn fast, doch kurz vorher stürmt Usamis Editorin Aikawa Eri hinein und unterbricht die beiden, denn der Schriftsteller hat wieder eine Deadline verpasst.

Später halten Akihiko und Aikawa ein Meeting im Wohnzimmer, wobei Misaki sich über seinen ersten Eindruck bei der Editorin schämt. Die beiden scheinen schon vorher öfters telefoniert und sich auch schon kleine Geschenke gegeben zu haben. Auf dem Schulweg überlegt Misaki warum er sich so komisch fühlt wenn Usagi ihn berührt, doch sein Nachdenken bringt ihn ganz aus der Fassung. In der Mittagspause erzählt er Sumi von Aikawa, der die Schlussfolgerung zieht, dass Akihiko und Aikawa etwas miteinander haben. Misaki widerspricht, doch es beschäftigt ihn trotzdem sehr, auch seine komischen Gefühle, die der Schriftsteller später in Frage stellt, gehen ihm nicht aus dem Kopf.

Als Usagi und Aikawa sich auf den Weg zu einem Interview machen, wird die Situation zwischen Usagi und Misaki immer angespannter. Der Student fängt an Bier zu trinken (Manga / im Anime isst er Pralinen mit Alkohol) und wird schläfrig von seinem angetrunkenen Zustand. Als er einschläft, kuschelt er sich an ein Hemd vom Schriftsteller, genau in dieser Situation findet ihn auch Akihiko wieder als er daheim kommt. Usagi bringt Misaki nach oben ins Schlafzimmer und die beiden klären ihre Gefühle für einander. Beim Liebesakt gesteht Misaki zum ersten Mal seine Liebe.

- - - IN BEARBEITUNG - - -

Liebe zu:Bearbeiten

Usami Akihiko:

Denn Schrifsteller Usagi traf er als er nach Hause kam (Usagi's Haus, Misaki wohnt da für eine Zeit) und sah dann wie Usagi sein Bruder Takahiro Festhaltet, (Misaki lebt da, weill seine noten so schlecht waren und usagi sein Nachhilfe lehrer sein sollte). Misaki sah ein ein Liebes Roman wo Usagi und sein Bruder Takahiro Eine Liebes Hauptrolle spielen, was Misaki wütend machte weil er nicht möchte das er sein bruder für Schwule Liebe's Roman nimmt, er stellt den Schriftsteller Usagi zur Rede. Am Späteren Abend Kam Takahiro mit einer Frau und verkündete das er sie Bald Heiraten möchte, Usagi war ziemlich Geschockt das seine Große Liebe Takahiro nun Heiraten möchte, aber lasste es den anderen nicht zeigen, Misaki merkte es aber und wollte mit usagi draußen Sprechen, und sagt zu Usagi, Wie er es einfach so Aktzeptieren kann obwohl er doch in seinen Bruder Takahiro verliebt ist. (Misaki Weinte dabei, als er mit Usagi redete) Usagi war Berührt das Misaki sich solcher sorgen um Ihn machte und Küsst ihn (usagi Verliebt sich an den Zeitpunkt in Misaki), in laufe der zeit verliebte sich auch misaki in usagi.